Umgang mit Problemen

Als Selbstständiger werde ich täglich mit verschiedenen Problemen konfrontiert. Auch als Arbeitnehmer hat man natürlich Probleme oder Herausforderungen im Alltag. Jedoch unterscheiden sich diese in der Art und Weise.

Egal ob Du Selbständig oder ein Arbeitnehmer bist, Du musst auf Dauer eine Strategie entwickeln um mit Herausforderungen umgehen zu können. Als Selbstständiger hängt leider oft die Angst um die eigene Existenz mit dran. Sein eigenes Geschäft möchte man nicht gerne aufgeben. Auch zu wissen das man Gescheitert ist und eben keinem die Schuld zuweisen kann ausser sich selbst ist eine harte Nuss. Auf die Existenzängste möchte ich ein anderes Mal näher darauf eingehen.

Gerade weil einem das eigene Geschäft am Herzen liegt, man sich damit identifiziert, kann ein Problem oder eine Herausforderung auch ein Antrieb sein. Eine Kraft die einem dazu bringt alles zu geben, neue Dinge auszuprobieren und Mut zeigen. Dann wenn man plötzlich etwas muss um zu überleben, gibt es keine Alternative, kein Plan B. Also steckst Du alles in Plan A.

Dies kann einem dazu bewegen Höchstleistungen zu vollbringen. In dieser Kraft liegt aber auch eine gewisse Gefahr. Die Gefahr sich zu versteifen. Erfolg erzwingen zu wollen und bei jedem Monat der nicht so gut gelaufen ist, in eine Krise zu rutschen. Glaubt mir, diese Krisen kenne ich zu gut. Man versucht diese zu überspielen und sich abzulenken.

Wie soll man also mit solchen Problemen umgehen? Wie vorhin bereits gesagt ist ein wesentlicher Unterschied zwischen dem Selbstständigem und dem Arbeitnehmer die Identifikation mit dem Business. Diese bringt eine Kraft und Motivation mit sich, aber eben auch Gefahren. Die Kunst besteht also darin sich die Kraft zu nutze zu machen und alles für Plan A zu geben und sich im entscheidenden Moment, wenn wir uns zu fest versteifen und uns beginnen mit den Gedanken und Emotionen im Kreis zu drehen, sich zu DE-IDENTIFIZIEREN.

Bedeutet sich zu sagen:

Ich bin nicht mein Geschäft, ich arbeite FÜR mein Geschäft.

Meine Kunden sind nicht mit mir unzufrieden, sie sind mit meinem ANGEBOT nicht zufrieden.

etc.

Wenn man dieses Wechselspiel von Identifikation und De-identifikation beherrscht, wird man merken wie viel leichter und besser man Leistung erbringen kann sich dabei nicht zu sehr auf verkrampft.

Nächste Woche lade ich ein Video auf YouTube hoch zu diesem Thema. Es würde mich freuen wenn Du es Dir anschaust und Abo und ein Like dalässt.

https://www.youtube.com/watch?v=c_QWB2yW2DY&list=PLd5YOAy7Ti7bqP35eEA1h1TTvnlzV0FnJ&index=3


8 Ansichten

Kirchenrainstrasse 8, 8632 Tann ZH, Switzerland

079 266 41 62

©2019 by ProVitalis Therapie & Coaching