Von der Papierliste zu Evernote

Als ich anfing selbstständig zu Arbeiten als med. Masseur, habe ich auf dem Computer eine Art Kundenkarteikarte erstellt und ausgedruckt. Wenn ich mich an etwas erinnern musste, habe ich mir das auf ein kleines Notizblatt geschrieben. So hatte ich in kürzester Zeit einen Haufen Zetteln rumliegen. Bei mir zu Hause, in der Praxis und sogar in meiner Tasche… Dies verursachte für mich, da ich kein Ablage System für diese Notizen hatte, ein riesiges Chaos mit To Do s, Erinnerungen, Kundenterminen für die Krankenkassen etc. Irgendwann stiess ich per Zufall auf eine App. Diese wurde gerade promotet und ich dachte das was dort angepriesen wurde, brauche ich eigentlich. So kam ich zu Evernote. Für mich ein wunderbares Tool, das vor allem Ordnung in meine Arbeit brachte. Alles Notizen waren auf allen Geräten auf denen die App installiert war. Perfekt. Alls dies so gut funktionierte habe ich mich auch mit andern Dingen besser auseinander gesetzt: Kundendatenbanken, Quittungs- und Formularvorlagen etc. Es brauchte aber doch noch ein paar Jahre bis ich dann auch das Terminbuchungssystem auf meiner Website online geschaltet habe.

Im Video von nächster Woche erkläre ich Dir wie Evernote so funktioniert und wie es bei mir dort auf dem MacBook aussieht.


10 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kontakte pflegen

Eines der Learnings, die ich in der Zeit gemacht habe in der ich mit mir selber und der Selbstständigkeit Schwierigkeiten hatte, war Kontakte zu pflegen. Auf der einen Seite ist es super wertvoll neue

Kirchenrainstrasse 8, 8632 Tann ZH, Switzerland

Mo. - Fr.: 7:15 - 21:15 Uhr

Sa.: 8:00 - 12:00 Uhr

079 266 41 62

©2019 by ProVitalis Therapie & Coaching